Facebook

 
Link verschicken   Drucken
 

Eselmuseum Ebeleben

Am 16. Mai 2008 eröffnete das erste Eselmuseum in Thüringen, direkt an der B249 in Ebeleben. Von Herrn Pfarrer Thonhofer liebevoll gesammelt und arrangiert, findet man hier um die 100 Exponate zu den liebenswerten grauen Vierbeinern.

 

Die beiden Eseldamen Anna und Gyppsie zeigen den Besuchern, dass Esel - wenn man sie als Tier achtet - gar nicht dumm und störrisch sind. Zwei Alpakas leisten den Eselstuten Gesellschaft und freuen sich ebenso auf Ihren Besuch und Streicheleinheiten.

 

Öffnungszeiten hat das Eselmuseum nicht. Bei Interesse an einem Besuch wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Thonhofer unter den oben genannten Kontaktdaten

Sondershäuser Str. 10
99713 Ebeleben

Telefon (036020) 72865
Telefax (036020) 72865
Mobiltelefon (0162) 7522017
Mobiltelefon (0173) 5842825

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.eselmuseum.de.vu

Kontakt

Bürgermeister:

Steffen Gröbel

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel: (036020) 700 11

E-Mail:

 

Administrator:

Julia Kliebe

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel: (036020) 700 0

E-Mail:

Veranstaltungen