Facebook

 
Link verschicken   Drucken
 

Pressemitteilung bzgl. öffentliche Einrichtungen im Zuständigkeitsbereich der Stadt Ebeleben

Ebeleben, den 16. 03. 2020

Pressemitteilung der Stadt Ebeleben; 16.03.2020 09:00 Uhr

Bis auf Weiteres bleiben alle öffentlichen Einrichtungen im Zuständigkeitsbereich der Stadt Ebeleben zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung für Veranstaltungen und Zusammenkünfte geschlossen.

Folgende Einrichtungen sind hiervon betroffen:
• Jugendclub in Wiedermuth und in Rockensußra
• Backs in Gundersleben
• Dorfgemeinschaftshaus in Thüringenhausen
• Gaststätte und Gemeinderaum in Rockensußra

Die Liegenschaften der FFW Ebeleben und der Ortsteilfeuerwehren in Allmenhausen, Rockensußra, Thüringenhausen und Wiedermuth sind ausschließlich nur noch zu Einsatzzwecken der Feuerwehren zu nutzen.

Ich bitte um ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen
Steffen Gröbel
-Bürgermeister-

 

Kontakt

Bürgermeister:

Steffen Gröbel

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel: (036020) 700 11

E-Mail:

 

Administrator:

Julia Kliebe

Rathausstraße 2

99713 Ebeleben

Tel: (036020) 700 0

E-Mail:

Veranstaltungen